Mittwoch, 20. November 2013

Damit der 1 Advent ein Genuß wird

Die berühmten Linzeraugen oder Spitzbuben:
Wie man Teig knetet wisst ihr nur bei den Zutaten gibt es eben verschiedene Varianten.

250g Butter, 80g Staubzucker, 350g Mehl, 120 g Nüsse zum füllen Marmelade
Ein Tip: Das sie besonders mürbe werden nehm ich kein Ei und wichtig nur geriebene Walnüsse! Der Staubzucker wird zum Schluss reingeknetet. Rasten lassen und nach dem backen auskühlen lassen denn sie brechen leicht. Dafür schmecken sie besonders  lecka!!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen